Wege markieren

Meldung zum Weg

Gut geleitet unterwegs

Ziel der Wegemarkierung ist es, Wanderer gut und sicher auf dem Wegenetz zu führen und abwechslungsreiche Strecken zu gewährleisten. Ein wirksames Instrument, um die Markierungsarbeit auf den Wanderwegen qualitativ zu verbessern, ist das sogenannte Wabensystem des SGVs. Im Wabensystem ist jeweils ein Wegemarkierer für ein Gebiet - also eine Wabe - zuständig. Dieses Vorgehen verhindert doppelte sowie unklare Wegemarkierungen und steigert die Wanderwegequalität.

Nicht nur die Sauerland-Wanderdörfer, als erste Qualitätsregion Wanderbares Deutschland, auch alle anderen Kommunen im Vereinsgebiet vertrauen auf die gute Zusammenarbeit mit dem SGV Wegemanagement. Die als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifizierten Wege sind bei Wanderfreunden besonders beliebt: Einer Umfrage zufolge werden sie bis zu 80% stärker nachgefragt als andere Wanderwege. Dabei müssen die Wege hohen Qualitätsansprüchen entsprechen.

Hast auch du Lust, Wege zu markieren?

Dann informiere dich beim Team Wegemanagement über diese sinnvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an der frischen Luft. Du wirst in unserer SGV Wanderakademie NRW zum Wegemarkierer ausgebildet und kannst mit dieser Qualifikation eigenverantwortlich Wege in deiner Region markieren.

Informiere dich ganz unverbindlich bei Lars Runte oder Claudia Martin unter der Rufnummer (02931) 52 48 -46 od. -45. Oder schreib eine E-Mail an wege@sgv.de. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Bestellformulare Markierungsmaterial

Mit diesen Formularen können unsere Wegemarkierer Materialien bestellen:

Markierung im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge

Wenn du im Gebiet des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge Wege markierst, kannst du mit folgenden Formularen deine Arbeit nachweisen um die Fördermittel zu beantragen:

Markierung im Gebiet des RVR

Wenn du im Gebiet des RVR Wege markierst, kannst du mit folgenden Formularen deine Arbeit nachweisen um die Fördermittel zu beantragen: