Vereinsgeschichte

2021

  • Der SGV Gesamtverein geht mit neuem Internetauftritt an den Start.
  • SGV Jugendhof und SGV Wanderakademie NRW sind seit Jahresbeginn pandemiebedingt geschlossen.
  • Das Mitgliedermagazin Kreuz & Quer geht mit neuem Profil und neuem Look an den Start.
  • Der digitale SGV Stammtisch wird ins Leben gerufen.
  • Die Gebietskonferenzen 2021 finden digital statt.
  • SGV Jugendhof und SGV Wanderakademie NRW dürfen im Mai/Juni 2021 wieder öffnen.
  • Ab 28. Mai dürfen nach langer Corona-Pause erstmals wieder Vereinswanderungen in der Gruppe stattfinden.
  • Laut Entscheidung der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW vom 28. Mai 2021 sind Vereinswanderungen mit einer Wanderführerin/einem Wanderführer als Sport im Freien in NRW nun offiziell anerkannt.

2020

  • Der SGV Jugendhof wird DJH-Partnerhaus. Der SGV und das Deutsche Jugendherbergswerk Landesverband Westfalen Lippe e.V. (DJH) beschließen eine Kooperation.
  • Die Corona-Pandemie stellt die Welt vor eine neue Herausforderung. Der SGV Jugendhof und die SGV Wanderakademie NRW sind zeitweise geschlossen und das SGV Wanderprogramm wird ausgesetzt.
  • 39. Ruhrgebietswandertag im LWL-Freilichtmuseum in Hagen wird pandemiebedingt abgesagt.
  • 70. SGV Gebirgsfest in Arnsberg wird abgesagt.
  • 120. Deutsche Wandertag in Bad Wildungen/Ferienregion Edersee wird auf das Jahr 2021 verschoben.
  • Am 16. Mai 2020 findet die erste digitale Präsidiumssitzung statt.
  • SGV Wanderakademie NRW geht mit neuem Internetauftritt an den Start.
  • 50. Todestag Wilhelm Münkers wird mit einer Kranzniederlegung in Hilchenbach gewürdigt.
  • Startschuss für die Sanierung des Ehrenmals am Kohlberg.
  • Kohlbergtreffen am frisch sanierten Denkmal in Altena-Dahle findet unter Corona-Bedingungen statt.
  • Die SGV Abteilung Freudenberger Land gründet sich neu.
  • Die Delegiertenversammlung 2020 findet erstmals in seiner Geschichte im schriftlichen Beschlussverfahren statt.
  • Hauptwegewart Hubert Prange übergibt nach 10 Jahren sein Amt an seinen Nachfolger Ingobert Balkenhol.

2019

  • 37. Ruhrgebietswandertag auf Schloss Sythen in Haltern am See.
  • Kooperationsvereinbarung für das 70. Gebirgsfest in Arnsberg wird von SGV Präsident Thomas Gemke und Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner im SGV Jugendhof unterzeichnet.
  • 124. Delegiertenversammlung in Hagen-Dahl
  • Fritz Schröder übergibt nach 40 Jahren aktiver Umwelt- und Naturschutzarbeit den Staffelstab an seinen Nachfolger Olaf Ikenmeyer, der zum neuen Hauptfachwart für Umwelt und Naturschutz gewählt wird.
  • Die Delegiertenversammlung beschließt die Sanierung des Ehrenmals am Kohlberg. Die Renovierung wird über Landesmittel und Eigenspenden finanziert.
  • Das Projekt „HIKE“ zieht Bilanz: 211 Gästewanderführer und 614 Wegemarkierer wurden insgesamt ausgebildet.
  • Das SGV Stadtarchiv wird auf den aktuellen Stand gebracht.
  • 119. Deutscher Wandertag in Schmallenberg/Winterberg vom 3. – 8. Juli 2019. Unter dem Motto „Treffen der Generationen“ organisieren der SGV, die Ferienregion Winterberg und das Schmallenberger Sauerland dieses Großevent.
  • Josef Räkers übernimmt die Leitung der SGV Wanderakademie NRW von Heike Senger, die sich nach 28 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Räkers übernimmt zudem die Leitung des SGV-Naturschutzzentrums von Vorgänger Dirk Zimmermann.
  • Sommerfest im SGV Jugendhof in Arnsberg.

2018

  • SGV Präsident Dr. Andreas Hollstein legt sein Ehrenamt aus gesundheitlichen Gründen nieder.
  • Journalist und Hauptkulturwart Dr. Peter Kracht übernimmt die Chefredaktion der Kreuz & Quer.
  • 36. Ruhrgebietswandertag im Nordsternpark in Gelsenkirchen.
  • SGV Jugendhof startet frisch renoviert in die Zukunft.
  • Die neue Datenschutzgrundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.
  • Thomas Gemke stellt sich als Kandidat für das SGV Präsidentenamt zur Verfügung und wird am 9. Juni 2018 von der Delegiertenversammlung in Feudingen zum neuen SGV Präsidenten gewählt.
  • 123. Delegiertenversammlung in Feudingen beschließt den Beitritt des SGV zum Landeswanderverband NRW e.V.
  • 69. Gebirgsfest in Olsberg vom 30. Juni bis 1. Juli 2018.
  • 118. Deutscher Wandertag in Detmold vom 15. – 20. August 2018.
  • Der Landeswanderverband NRW e.V. gründet sich am 18. August 2018 im Rahmen des 118. Deutschen Wandertags.
  • Programmheft zum 119. Deutschen Wandertag in Schmallenberg/Winterberg erscheint druckfrisch.
  • Märkischer Wandertag am 26. August 2018 auf der Nordhelle in Herscheid.
  • Die ersten Zertifikate für Gästewanderführer, die im Rahmen des „HIKE-Projekts“ ausgebildet wurden, werden von SGV Präsident Thomas Gemke auf dem HIKE-Fachforum überreicht.

2017

  • 35. Ruhrgebietswandertag im Kaisergarten in Oberhausen.
  • 122. Delegiertenversammlung in Attendorn, die neben einer neuen Beitragsordnung den Umbau des SGV Jugendhofs in Arnsberg beschließt.
  • Sommerfest und Tag der offenen Tür im SGV Jugendhof in Arnsberg.
  • 117. Deutscher Wandertag in Eisenach vom 25. – 31. Juli 2017.
  • SGV Familienfest / S’OURLAND Cache Day auf der Zeche Nachtigall in Witten.
  • Wandertipps per Newsletter gehen an den Start.
  • Amtsgericht Arnsberg bestätigt am 20. September 2017 die Eintragung der neuen Satzung des SGV Gesamtvereins
.

2016

  • 34. Ruhrgebietswandertag in Lünen/ Selm
  • 125 Jahre SGV Jubiläumsgala im Rahmen des Gebirgsfestes.
  • 68. Gebirgsfest in Bochum.
  • 121. Hauptversammlung in Neuenrade.
  • SGV erhält den Zuschlag für das mit EU-Geldern geförderte Landesprojekt „HIKE“.

2015

  • Ruhrgebietswandertag, Bochum
  • 5. S' Ourland Fun Contest
  • 120. Hauptversammlung, Arnsberg
  • 5. Märkischer Wandertag, Sauerlandpark Hemer
  • Kompetenzteam "Vereinsentwicklung" wird ins Leben gerufen

2014

  • Christian Schmidt wird neuer SGV-Hauptgeschäftsführer
  • 119. Hauptversammllung des SGV in Arnsberg
  • Ruhrgebietswandertag, Zeche Nachtigall in Witten
  • S’Ourland Fun Contest, Sauerlandpark Hemer
  • Gebirgsfest, Sundern

2013

  • Präsident Aloys Steppuhn tritt gemeinsam mit den Vizepräsidenten Hermann-Josef Goebel und Klaus Lomnitz zurück
  • Dr. Andreas Hollstein (Bürgermeister der Stadt Altena) wird zum neuen Präsidenten gewählt
  • Jörg Haase, Harald Kahlert und Edgar Rüther (Vizepräsidenten) bilden gemeinsam mit Martin Stoltefuß (Schatzmeister) und dem neugewählten Präsidenten das neue geschäftsführende Präsidium

2012

  • Hauptgeschäftsführer Benno Wolfgang Ecker verlässt nach 21 Jahren den SGV
  • neuer Hauptgeschäftsführer wird Frank Rosenkranz
  • außerordentliche Hauptversammlung zum Schwerpunktthema Zukunft des SGV-Jugendhofs
  • Arbeitskreis "Zukunft Jugendhof" wird gegründet

2011

  • S’Ourland – die junge Marke des SGV geht an den Start www.s-ourland.de
  • Wiedereröffnung des Robert-Kolb-Turms
  • Wegenetzreform 2:1
  • Start der Sanierung des Ehmsendenkmals

2010

  • Abschluss der SGV-Wegeinventur
  • Start und Abschluss der Sanierung Robert-Kolb-Turm
  • Kooperation mit dem Sauerland Tourismus und dem Sauerländer Heimatbund
  • Einführung des Deutschen Wanderabzeichens / Wander-Fitness-Pass des Deutschen Wanderverbandes

2009

  • Gründung des Arbeitskreises "SGV Zukunft"

2008

  • Digitalisierung des Wanderwegenetzes und Aufarbeitung der Kyrillschäden werden abeschlossen
  • Eröffnung Sauerland Höhenflug und Sauerland Waldroute

2007

  • Der Orkan Kyrill (19.01.2007) vernichtet die Markierung des SGV-Wanderwegenetzes auf ca. 2.000 km
  • Das Wegenetz des SGV ist 100 Jahre alt - Feier des Jubiläums am Robert-Kolb-Turm auf der Nordhelle
  • Spendenaufruf zur Sanierung des Robert-Kolb-Turmes
  • Schulwandern wird wieder belebt

2006

2005

  • 110. Hauptversammlung des SGV in Bochum-Wattenscheid - neue Struktur und Satzung des SGV werden verabschiedet
  • 50 Jahre SGV-Jugendhof "Wilhelm Münker" in Arnsberg
  • Beginn der Neubeschilderung der Fernwanderwege im Ruhrgebiet - in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr
  • Beginn des Zertifizierungsverfahrens für Hauptwanderwege des SGV - Unterstützung durch die Nordrhein-Westfalen-Stiftung
  • Sauerland Waldroute und Sauerland Höhenflug werden der Öffentlichkeit vorgestellt

2004

  • SGV Marketing GmbH und SGV-Wanderakademie gehen an den Start

2001

  • Eröffnung des Rothaarsteiges - ohne die ehrenamtliche Leistung des SGV wäre der Rothaarsteig nie entstanden

2000

  • Prägung des Mottos: "Erlebnis SGV"
  • Markierung des Hauptweges des Rothaarsteiges

1999

  • Schaffung eines hauptamtlich betreuten Arbeitsbereiches Marketing/Kommunikation
  • Fusion des Weiterbildungswerkes des SGV und des Umweltbildungswerkes zum Bildungswerk des SGV

1996

  • Umzug der SGV-Hauptgeschäftsstelle von Hagen nach Arnsberg, Vermietung der Immobilie in Hagen

1992

  • 10. Ruhrgebietswandertag
  • Ausbau und Einrichtung des SGV-Naturschutzzentrums Sauerland in eigenen Räumen im SGV-Jugendhof "Wilhelm Münker"

1991

  • 100-Jahrfeier des SGV als Gebirgsfest in Hagen

1990

  • Ausrichtung des ersten und einzigen gesamtdeutschen Wandertages nach dem Fall der Mauer in Arnsberg kurz vor der Wiedervereinigung am 3. Oktober.

1986

  • Gründung des SGV-Naturschutzzentrums Sauerland in Arnsberg mit finanzieller Unterstützung der Wilhelm-Münker-Stiftung, der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und der Stadt Arnsberg

1982

  • Gründung des SGV-Weiterbildungswerkes nach dem Weiterbildungsgesetz NW

1979/80

  • Erweiterung des SGV-Jugendhofes "Wilhelm Münker"

1971

  • Ausrichtung des Deutschen Wandertages in Siegen

1955

  • Kauf der SGV-Jugendbildungsstätte "Wilhelm Münker" in Arnsberg

1951

  • Ausrichtung des ersten Deutschen Wandertages nach dem Kriege in Iserlohn

1946

  • Genehmigung der Britischen Militärregierung zur Weiterführung der Vereinsgeschäfte (23. Mai 1946)

1933-1945

  • Selbständigkeit des SGV konnte erhalten werden, keine Gleichschaltung im Reichssportbund

1925

  • Einweihung des SGV-Kohlberghauses bei Altena-Dahle, Ehrenmal und Begegnungsstätte (02. August 1925)

1909

  • Gründung des Deutschen Jugendherbergswerkes durch die SGVer Richard Schirrmann und Wilhelm Münker

1906

  • Anlage des SGV-Hauptwanderwegenetzes

1903

  • Erste Veröffentlichungen zum Thema Naturschutz

1891

  • Gründung des Sauerländischen Gebirgsvereins mit zunächst 44 Ortsgruppen
    (SGV ist erster Fremdenverkehrsverein des Sauerlandes - Zimmervermittlung durch die örtlichen SGV-Gruppen)

1890

  • Gründungsaufruf durch den Forstrat Ernst Ehmsen, Arnsberg