Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

WDR Sendung "Wunderschön!" - Radtour vom Kahlen Asten bis zur Nordsee

Für die Sendung „Wunderschön!“ im WDR-Fernsehen haben sich sieben Radfahrerinnen und Radfahrer zusammen mit Fernsehmoderator Marco Schreyl an eine echte Herausforderung gewagt:  An sieben Tagen radelten sie ab Mitte Mai vom Kahlen Asten bis zu Nordsee. Dabei hatte es schon die erste Etappe echt in sich: Los ging es an einem nahezu eiskalten Pfingstsamstag auf dem zweithöchsten Berg NRWs, geradelt wurde dann über Olsberg, Bestwig, Meschede bis nach Arnsberg. Hier übernachtete die Gruppe im SGV-Jugendhof, wo sie nach einer anstrengenden, aber die Gruppe doch zusammenschweißenden Tour  erschöpft ankam. Die nächsten Etappen führten die Radfahrer durch das Ruhrgebiet und Münsterland und schließlich bis ans Meer.

Die Teilnehmer der Radtour kommen aus verschiedenen Orten in NRW, zwei sind gebürtige Sauerländer. Sie haben sich für das insgesamt 500 Kilometer lange Abenteuer beworben und wurden vom WDR ausgewählt. Die Sendung wird voraussichtlich am Sonntag, 17. Juli 2016, vom 20.15 – 21.45 Uhr im WDR ausgestrahlt.

 

Pressemitteilung - Radtour vom Kahlen Asten bis zur Nordsee im WDR

PM_WDR-Wunderschoen-im-Sauerland.doc (115,5 KiB)

Zurück