Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Ruhrgebietswandertag 2019

Haltern am See ist der Austragungsort des 37. Ruhrgebietswandertages am Sonntag, 28. April 2019. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der SGV tragen diesen Wandertag gemeinsam mit der Stadt Haltern am See aus. Drei Touren stehen zur Wahl: eine Kurzstrecke, eine Langstrecke und eine Tour für Radfahrer. Startpunkt der Touren ist der Bahnhof Haltern am See. Ziel mit anschließendem Wander- und Familienfest ist Schloss Sythen nördlich des Haltener Stausees. Dieses ist mit dem Bahnhof Sythen ebenfalls verkehrsgünstig angebunden. Seien Sie dabei und merken Sie sich schon jetzt Ort und Termin im Kalender vor!

Downloaden Sie hier den offiziellen Flyer zum 37. Ruhrgebietswandertag in Haltern am See:

Fußwanderung 1

Länge: 15 km

Startzeit: 9:00 bis 11:00 Uhr

geführte Tour: 09:30 Uhr 

Streckenverlauf: Bahnhof Haltern am See, Altstadt, Markt, Stausee Kampfbahn, Stever, Stauwehr Haltern am See, Seehof, Westruper Heide, Heimingshof, Stauwehr Hullener Stausee, Jugendherberge, Schloss Sythen

Fußwanderung 2

Länge: 6 km

Startzeit: 9:30 bis 11:00 Uhr

geführte Tour: 10:30 Uhr

Streckenverlauf: Bahnhof Haltern am See, Altstadt, Markt, Promenade Westufer Haltener Stausee, Stadtmühle, Stadtmühlenbucht, Schloss Sythen

Radwanderung

Länge: 50 km

Startzeit: 9:00 bis 11:00 Uhr

Streckenverlauf: Bahnhof Haltern am See, Bergbossendorf, Mersch, Wulfen Barkenberg, Midlicher Mühle, Klein-Reken, Heubach Niederungen, Haus Dülmen, Große Teichsmühle, Schloss Sythen

Abschlussfest

von 11:00 bis 17:00 Uhr

auf dem Gelände von Schloss Sythen erwartet die Gäste ein buntes Rahmenprogramm:

  • traditionelle Verlosung
  • Luirlinge
  • Rumpeline
  • Fanfaren Haltern am See
  • Marchingband Dorsten

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Infostände runden das Angebot ab.

Mobilität gewährleistet: Der Bahnhof Schloss Sythen ist nur wenige Gehminuten entfernt. Von dort Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

 

Zurück