Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Kohlbergtreffen 2020 in Bildern

Petrus hatte es an diesem Sonntag (11. Oktober) gut gemeint und einige Sonnenstrahlen auf den Kohlberg in Altena-Dahle gesendet. Dort gedachten am neu sanierten SGV-Ehrenmal rund 130 Vereinsmitglieder und Gäste der verstorbenen Wanderfreunde im Rahmen des traditionellen Kohlbergtreffens. SGV-Präsident Thomas Gemke verlas die Namen der SGV-Mitglieder, die im vergangenen Jahr verstorben waren. Viele SGV-Vertreter waren mit ihren Wimpeln gekommen, um ihnen die letzte Ehre zu erweisen. Staatssekretär Dr. Jan Heinisch vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalens betonte in seinem Grußwort die Bedeutung von Heimat in diesen Zeiten und freute sich, dass mit Hilfe des "Heimatfonds" und des Engagements der SGVer ein weiteres Stück Zeitgeschichte bewahrt werden konnte. So konnte das SGV-Ehrenmal durch die Förderung des Landes und die zahlreichen Spenden der SGVer neu verfugt und für die Zukunft fit gemacht werden.

Zur Bildergalerie

 

Zurück