Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Coronaschutzverordnung gültig ab 30.11.2020

Seit dem 30. November 2020 gilt eine neue Fassung der Coronaschutzverordnung.

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/coronaschutzverordnung_-_coronaschvo_vom_30.11.2020.pdf

Das Wesentliche kurz zusammengefasst:

  • Es dürfen sich max. 5 Personen aus max. 2 Haushalten treffen (Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt).
  • Vom 23.12.20 bis 01.01.21 sind Zusammentreffen im engsten Familien- oder Freundeskreis mit max. 10 Personen möglich (Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt).
  • Zwingend erforderliche Versammlungen aus triftigem Grund mit mehr als 20 Personen bedürfen der Zulassung der zuständigen Behörden.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auch am Arbeitsplatz verpflichtend, sofern 1,5 m zu weiteren Personen nicht eingehalten werden kann.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auch auf dem Gelände/Parkplatz/Zuweg eines Geschäftes verpflichtend.
  • Kreise und kreisfreie Städte, in denen der Inzidenz-Wert größer als 200 ist, können zusätzliche Schutzmaßnahmen treffen.
  • Kreise und kreisfreie Städte, in denen der Inzidenz-Wert kleiner als 50 ist, können Reduzierungen von Schutzmaßnahmen abstimmen.

Was es daraus abgeleitet aktuell in unserem Verein zu beachten gilt, finden Sie hier.

Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln finden Sie hier.

 

Zurück