Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Coronaschutzverordnung gültig ab 15.05.2021

Ab dem 15. Mai 2021 gilt eine neue Fassung der Coronaschutzverordnung.

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/210512_coronaschvo_ab_15.05.2021_lesefassung_mit_markierungen.pdf


Viele Wanderfreundinnen und Wanderfreunde in unseren SGV-Abteilungen stellen sich derzeit die Frage, wann sie wieder in der Gruppe wandern dürfen. Sehr unterschiedliche regionale Gegebenheiten und Lockerungen aufgrund von niedrigen Inzidenzwerten sorgen für Unsicherheiten, welche Regeln im Einzelfall greifen.

Aktuell gilt die Coronaschutzverordnung vom 12. Mai 2021. Sie besagt, dass NRWweit das Wandern in Gruppen mit mehr als drei Haushalten weiterhin nicht möglich ist. Dies liegt daran, dass Wandern offiziell (noch) nicht als kontaktfreier Sport anerkannt ist.

Der SGV hat sich bei der Landesregierung in Düsseldorf dafür stark gemacht, dass Wandern als „kontaktfreier Sport unter freiem Himmel“ anerkannt und entsprechend in die Liste aufgenommen wird. Ein entsprechendes Schreiben des Präsidenten des Landeswanderverbandes, Thomas Gemke, liegt der Staatskanzlei vor. Bis hier eine Entscheidung gefallen ist, bleiben die Regeln der Coronaschutzverordnung vom 12. Mai 2021 bestehen.


Wer darf sich sich treffen?

Wie viele Personen sich in welcher Konstellation treffen dürfen, hängt vom jeweiligen Wert der Inzidenz vor Ort ab. Auch davon, ob jemand geimpft oder genesen ist. Auf der Internetseite des Landes NRW gibt es dazu Antworten auf häufig gestellte Fragen.

https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus#0a57cfbb


Zuständiges Ordnungsamt kontaktieren

Je nach Inzidenz können regionale Abweichungen gegeben sein. Die SGV-Geschäftsstelle empfiehlt in diesen Fällen wie im Vorjahr zu verfahren, das zuständige Ordnungsamt zu kontaktieren und sich eine Genehmigung zu beschaffen. Dies auch dann, wenn Wandern als kontaktfreier Sport im Freien anerkannt ist.


Hygiene- und Abstandsregeln

Es gelten selbstverständlich die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Erfassungsbögen. Diese finden Sie hier.

 

Zurück