Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Neuigkeiten aus dem Fachbereich Wege

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich Wanderwege und Wegearbeit


Öffentliche Bekanntmachung

In Abstimmung mit dem Fachdienst Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises soll ein neuer Wanderweg von der Dechenhöhle bis zur Burg Altena gekennzeichnet werden.

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

in Abstimmung mit der SGV- Abteilung Repetal soll ein neuer Wanderweg, der RuHe- Pfad, in Attendorn- Helden gekennzeichnet werden.

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

In Abstimmung mit der Gemeinde Ense sollen drei neue Wanderwege in und um Ense gekennzeichnet werden. 

Weiterlesen …

Verlust naturnaher Wege

Kleine Verluste - Große Wirkung. Naturnahe Wege in Gefahr!
Ute Dicks vom Deutschen Wanderverband stellte das Thema beim Fachforum Wandern auf der Tour Natur 2020 vor.

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

In Zusammenarbeit und in Abstimmung mit der Dorfinitiative Allagen/ Niederbergheim e.V. sollen drei Landschaftserlebniswelt-Wanderwege in Allagen und Umgebung angelegt werden. 

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

In Zusammenarbeit und in Abstimmung mit der Stadtmarketing Siegen GmbH soll ein Rundwanderweg im Bereich der Trupbacher Heide neu angelegt werden. Da sich die Streckenführung im Bereich der geplanten Erweiterung des „Siegsteigs“ befindet, soll das Sondermarkierungszeichen „Erlebniswege Sieg“, weiße Flussschleife auf rotem Grund, eingesetzt werden.

Der Wanderweg hat eine Gesamtlänge von etwa 14 km.

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

In Abstimmung mit der Dorfgemeinschaft Grevenstein e.V. soll ein neuer Themenweg in Grevenstein mit einem Sondermarkierungszeichen, einem traditionellen Brauereizeichen, weiß auf schwarzem Grund, gekennzeichnet werden. Der "Bierbrau- Wunderweg" hat eine Länge von etwa 7 km.

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

in Zusammenarbeit und in Abstimmung mit dem Heimatverein Olpe und Umgebung e.V.  soll der „Grubenkunstweg“ entstehen. Der Wanderweg soll in zwei Schleifen, „Wasserweg“ und „Zinnoberweg“, durch die Fördergebiete der Rhonard führen.

Weiterlesen …

Öffentliche Bekanntmachung

In Zusammenarbeit und in Abstimmung mit dem Projektbüro des Sauerland-Höhenfluges und der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH soll der Sauerland-Höhenflug (SHF) einen weiteren Rundweg erhalten.

Weiterlesen …

Digitalisierer gesucht

Gehst Du gerne wandern? Hast Du Spaß an der Arbeit mit dem PC und Lust darauf, Wege des SGV zu digitalisieren? Kennst du dich in Deiner Region aus? Dann bist Du genau die richtige Person für uns!

Weiterlesen …

Sonderthema Wegearbeit in der "Kreuz&Quer"

Im Jahr 2013 wurde in jeder Ausgabe des Aktiv-Magazins je ein Hauptaspekt der Wegearbeit im SGV vorgestellt. Alle Themen zum Nachlesen finden Sie hier


aktueller Jahresbericht

Im Jahr 2012 haben aus dem Fachbereich Wege folgende überregionale Arbeitstagungen stattgefunden:
Dreimal Lenkungskreis-Wege, je einmal Fachausschuss-Wege, Arbeitskreis Digitalisierer und Arbeitskreis Wegemarkierer/ Kammwege.
Es sind 1.295 km Hauptwanderwege und Kammwege durch Nachmarkierung wieder auf den aktuellen Stand der Wegeführung gebracht worden. 206 Wanderwege-km sind auf ihre Wiederholungs-zertifizierbarkeit nach den Richtlinien des DWV überprüft worden. ...weiterlesen