Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Das war das 69. Gebirgsfest in Olsberg

Ein Blick in die Bildergalerie


Fotos: Heimann, SGV


Der SGV begrüßte rund 3.000 Besucher bei strahlendem Sonnenschein

Am ersten Wochenende im Juli veranstaltete der SGV sein 69. Gebirgsfest an der Konzerthalle in Olsberg. Eines kann man sagen: Petrus muss ebenfalls ein Wanderfreund sein, denn rund 600 Wanderer erkundeten am 30.06. und 01.07.2018 die Gegend in und um Olsberg. Einige entschieden sich für eine angebotene geführte Tour, andere unternahmen eigene Wanderungen. Um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen, waren alle Wanderer zur Einkehr auf dem Platz vor der Konzerthalle eingeladen. Ein besonderes Highlight an diesem Samstagabend: Das typisch sauerländische Kartoffelbraten, welches von der freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg für die Wanderer organisiert wurde. Am Sonntag, den 01.07.2018 begrüßte der SGV rund 3.000 Besucher beim großen Wander- und Familienfest. An diesem Tag gab es mehr als nur ein Highlight. Radio Sauerland begleitete die Veranstaltung von 10:00 bis 14:00 Uhr mit einer Sonntagssendung live vor Ort. Mit verschiedenen Interviewbeiträgen präsentierte sich der Verein allen Interessierten sehr vielfältig und keineswegs angestaubt. Kinder vergnügten sich auf der Hüpfburg, Beppo der Clown begeisterte Alt und Jung und das Bühnenprogramm hielt für alle Gäste das Passende bereit. Die Luirlinge, der Musische Kreis mit den Kutscherhausjungen aus Bochum-Hordel, der lokale Chor Singing Voices sowie der Spielmannszug Bigge-Olsberg sorgten für Unterhaltung. Bei dem großen Festumzug durch Olsberg nahmen rund 500 Wanderfreunde teil.

Im Jahr 2020 feiert der SGV ein Jubiläum: Das 70. SGV-Gebirgsfest. Wir hoffen, dass alle Wanderfreunde zahlreich an dieser Veranstaltung und besonders am Festumzug teilnehmen!