Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

 

2016

  • 34. Ruhrgebietswandertag, Lünen/ Selm
  • 125 Jahre SGV - Jubiläumsgala im Rahmen des Gebirgsfestes
  • 68. Gebirgsfest in Bochum
  • 121. Hauptversammlung, Neuenrade

2015

  • Ruhrgebietswandertag, Bochum
  • 5. S' Ourland Fun Contest
  • 120. Hauptversammlung, Arnsberg
  • 5. Märkischer Wandertag, Sauerlandpark Hemer
  • Kompetenzteam "Vereinsentwicklung" wird ins Leben gerufen

2014

  • Christian Schmidt wird neuer SGV-Hauptgeschäftsführer
  • 119. Hauptversammllung des SGV in Arnsberg
  •  Ruhrgebietswandertag, Zeche Nachtigall in Witten
  •  S’Ourland Fun Contest, Sauerlandpark Hemer
  • Gebirgsfest, Sundern

2013

  • Präsident Aloys Steppuhn tritt gemeinsam mit den Vizepräsidenten Hermann-Josef Goebel und Klaus Lomnitz zurück
  • Dr. Andreas Hollstein (Bürgermeister der Stadt Altena) wird zum neuen Präsidenten gewählt
  • Jörg Haase, Harald Kahlert und Edgar Rüther (Vizepräsidenten) bilden gemeinsam mit Martin Stoltefuß (Schatzmeister) und dem neugewählten Präsidenten das neue geschäftsführende Präsidium

2012

  • Hauptgeschäftsführer Benno Wolfgang Ecker verlässt nach 21 Jahren den SGV
  • neuer Hauptgeschäftsführer wird Frank Rosenkranz
  • außerordentliche Hauptversammlung zum Schwerpunktthema Zukunft des SGV-Jugendhofs
  • Arbeitskreis "Zukunft Jugendhof" wird gegründet

2011

  • S’Ourland – die junge Marke des SGV geht an den Start www.s-ourland.de
  • Wiedereröffnung des Robert-Kolb-Turms
  • Wegenetzreform 2:1
  • Start der Sanierung des Ehmsendenkmals

2010

  • Abschluss der SGV-Wegeinventur
  • Start und Abschluss der Sanierung Robert-Kolb-Turm
  • Kooperation mit dem Sauerland Tourismus und dem Sauerländer Heimatbund
  • Einführung des Deutschen Wanderabzeichens / Wander-Fitness-Pass des Deutschen Wanderverbandes

2009

  • Gründung des Arbeitskreises "SGV Zukunft"

2008

  • Digitalisierung des Wanderwegenetzes und Aufarbeitung der Kyrillschäden werden abeschlossen
  • Eröffnung Sauerland Höhenflug und Sauerland Waldroute

2007

  • Der Orkan Kyrill (19.01.2007) vernichtet die Markierung des SGV-Wanderwegenetzes auf ca. 2.000 km
  • Das Wegenetz des SGV ist 100 Jahre alt - Feier des Jubiläums am Robert-Kolb-Turm auf der Nordhelle
  • Spendenaufruf zur Sanierung des Robert-Kolb-Turmes
  • Schulwandern wird wieder belebt

2006

2005

  • 110. Hauptversammlung des SGV in Bochum-Wattenscheid - neue Struktur und Satzung des SGV werden verabschiedet
  • 50 Jahre SGV-Jugendhof "Wilhelm Münker" in Arnsberg
  • Beginn der Neubeschilderung der Fernwanderwege im Ruhrgebiet - in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr
  • Beginn des Zertifizierungsverfahrens für Hauptwanderwege des SGV - Unterstützung durch die Nordrhein-Westfalen-Stiftung
  • Sauerland Waldroute und Sauerland Höhenflug werden der Öffentlichkeit vorgestellt

2004

  • SGV Marketing GmbH und SGV-Wanderakademie gehen an den Start

2001

  • Eröffnung des Rothaarsteiges - ohne die ehrenamtliche Leistung des SGV wäre der Rothaarsteig nie entstanden

2000

  • Prägung des Mottos: "Erlebnis SGV"
  • Markierung des Hauptweges des Rothaarsteiges

1999

  • Schaffung eines hauptamtlich betreuten Arbeitsbereiches Marketing/Kommunikation
  • Fusion des Weiterbildungswerkes des SGV und des Umweltbildungswerkes zum Bildungswerk des SGV

1996

  • Umzug der SGV-Hauptgeschäftsstelle von Hagen nach Arnsberg, Vermietung der Immobilie in Hagen

1992

  • 10. Ruhrgebietswandertag
  • Ausbau und Einrichtung des SGV-Naturschutzzentrums Sauerland in eigenen Räumen im SGV-Jugendhof "Wilhelm Münker"

1991

  • 100-Jahrfeier des SGV als Gebirgsfest in Hagen

1990

  • Ausrichtung des ersten und einzigen gesamtdeutschen Wandertages nach dem Fall der Mauer in Arnsberg kurz vor der Wiedervereinigung am 3. Oktober.

1986

  • Gründung des SGV-Naturschutzzentrums Sauerland in Arnsberg mit finanzieller Unterstützung der Wilhelm-Münker-Stiftung, der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und der Stadt Arnsberg

1982

  • Gründung des SGV-Weiterbildungswerkes nach dem Weiterbildungsgesetz NW

1979/80

  • Erweiterung des SGV-Jugendhofes "Wilhelm Münker"

1971

  • Ausrichtung des Deutschen Wandertages in Siegen

1955

  • Kauf der SGV-Jugendbildungsstätte "Wilhelm Münker" in Arnsberg

1951

  • Ausrichtung des ersten Deutschen Wandertages nach dem Kriege in Iserlohn

1946

  • Genehmigung der Britischen Militärregierung zur Weiterführung der Vereinsgeschäfte (23. Mai 1946)

1933-1945

  • Selbständigkeit des SGV konnte erhalten werden, keine Gleichschaltung im Reichssportbund

1925

  • Einweihung des SGV-Kohlberghauses bei Altena-Dahle, Ehrenmal und Begegnungsstätte (02. August 1925)

1909

  • Gründung des Deutschen Jugendherbergswerkes durch die SGVer Richard Schirrmann und Wilhelm Münker

1906

  • Anlage des SGV-Hauptwanderwegenetzes

1903

  • Erste Veröffentlichungen zum Thema Naturschutz

1891

  • Gründung des Sauerländischen Gebirgsvereins mit zunächst 44 Ortsgruppen
    (SGV ist erster Fremdenverkehrsverein des Sauerlandes - Zimmervermittlung durch die örtlichen SGV-Gruppen)

1890

  • Gründungsaufruf durch den Forstrat Ernst Ehmsen, Arnsberg

 

weitere Informationen zur Historie unseres Vereins erhalten Sie in dem Buch "Geschichte des Sauerländischen Gebirgsvereins"